• +49 33082 70202
  • info@stechlin.de

Schleuse Himmelpfort

Schleuse Himmelpfort, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Die Schleuse ist Teil der Lychener Gewässer. Sie gleicht den Wasserstand zum Stolpsee aus, der Teil der Oberen Havel Wasserstraße ist (OHW). Die erste Schleuse an dieser Stelle entstand im Jahr 1752 mit der Schiffbarmachung der Woblitz. Von 1779 bis 1782 wurde die Schleuse nach Finowmaßen erbaut und 1976 umgebaut. Die Anlage ist eine Selbstbedienungsschleuse und wird vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde unterhalten.

Lage: Lychener Gewässer km 0,27

Kammerlänge: 41,5 m, Kammerbreite: 5,37 m, durchschnittliche Fallhöhe: 1,15 m

   Lagekarte

Schleuse Himmelpfort, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

   Kontakt

Schleuse Himmelpfort
Schleuse Himmelpfort Fürstenberg/Havel OT Himmelpfort


   Öffnungszeiten

  • Montag von 07:00 bis 20:00 Uhr
  • Dienstag von 07:00 bis 20:00 Uhr
  • Mittwoch von 07:00 bis 20:00 Uhr
  • Donnerstag von 07:00 bis 20:00 Uhr
  • Freitag von 07:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag von 07:00 bis 20:00 Uhr
  • Sonntag von 07:00 bis 20:00 Uhr
  • siehe Link zum ELWIS

Zurück zur Übersicht