- Die Außenbereiche von Gaststätten dürfen geöffnet werden. Gäste müssen einen Termin buchen (auch vor Ort möglich) und einen aktuellen negativen Coronatest vorlegen (für Genesene und vollständig Geimpfte entfällt die Testpflicht). An einem Tisch dürfen Personen aus zwei Haushalten sitzen.

- Touristische Übernachtungen sind wieder erlaubt in Ferienwohnungen, Ferienhäusern, auf Campingplätzen und Wohnmobilstellplätzen sowie auf Charterbooten mit Übernachtungsmöglichkeit. Es dürfen aber nur Gäste beherbergt werden, die keine Symptome aufweisen und vorher negativ getestet worden sind (Kinder unter sechs Jahre sind von der Testpflicht ausgenommen). Außerdem dürfen in der Unterkunft nur Angehörige aus zwei Haushalten gemeinsam beherbergt werden. Ebenso muss die Unterkunft über eine eigene Sanitärausstattung verfügen.

- Veranstaltungen von Theatern, Konzert- und Opernhäusern, Kinos und ähnlichen Kultureinrichtungen unter freiem Himmel werden erlaubt mit bis zu 100 zeitgleich anwesenden Besuchern. Bedingungen: keine Symptome, negativer Testnachweis.

- Stadtrundfahrten und Schiffsausflüge dürfen bei Einhaltung der Hygieneregeln und Testpflicht stattfinden.

- Freizeitparks dürfen wieder öffnen. Für sie gelten die gleichen Bedingungen wie zum Beispiel für Tierparks, Wildgehege, Zoologische und Botanische Gärten.

Zum Thema "Testen" möchten wir Ihnen zu Ihrer Anreise folgende Hinweise mit auf den Weg geben:

Corona-Genesene müssen das Ergebnis ihres PCR-Tests („Genesenennachweis soll eine Infektion mit dem Coronavirus belegen, die mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt) bei Anreise nachweisen.

Vollständig Geimpfte legen bei Anreise ihren Impfpass oder Impfbescheinigung (letzte Impfung muss 14 Tage alt sein) vor.

Ungeimpfte und bisher nicht Erkrankte müssen eine Negativ-Bescheinigung aus dem Testzentrum (max. 24h alt) vorlegen oder gängige Selbsttests (dann allerdings unter Aufsicht des Vermieters) durchführen.

Kinder unter 6 Jahre sind von der Testpflicht befreit.

Im Bild sehen Sie die Darstellung der Corona-Viren.