• +49 33082 70202
  • info@stechlin.de

Eva und Erwin Strittmatter

Das Literaten-Ehepaar entdeckte 1954 das Anwesen im Dollgower Ortsteil Schulzenhof und ließ sich in der Abgeschiedenheit inspirieren für die zahlreichen Erzählungen, Romane oder Gedichte. Landschaft und Menschen fanden oftmals einen Platz in den Werken, beispielsweise sein Roman „Ole Bienkopp“ oder ihre berühmten Zeilen in „Ich mach ein Lied aus Stille“.

Erwin Strittmatter (1912 bis 1994) konnte auf dem Schulzenhof, der sich im Privatbesitz der Familie befindet, auch seinem geliebten Hobby der Pferdezucht nachgehen. Eva Strittmatter (1930 bis 2011), die gebürtige Neuruppinerin, begleitete ihren Mann oft auf den Ausritten in die Umgebung.

Der Strittmatter-Gedenkort in Dollgow erinnert an das Leben und Wirken der Beiden. Ihre Gräber befinden sich auf dem Waldfriedhof in Schulzenhof.

Faszination Wasser

Willkommen im Wasserreich der Mecklenburgischen und Brandenburgischen Seenplatte.

Mehr lesen
Abenteuer Urlaub

Pauschalurlaub ist Ihnen nicht aufregend genug? In der Brandenburgischen Seenplatte zum Abenteurer werden.

Mehr lesen
Erlebnis Natur

Nicht nur wer Ruhe sucht, findet sein Glück in der Mecklenburgischen und Brandenburgischen Seenplatte.

Mehr lesen